Bundesprogramm Ladeinfrastruktur: 2. Aufruf

Seit 14.09.2017 können wieder Anträge auf Förderung von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge gestellt werden. Rund 300 Mio EUR Fördermittel sind im Rahmen dieses Programms insgesamt zu vergeben.

Das BMVI stellt bis Ende 2020 rund 300 Mio EUR Fördermittel für die Errichtung öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur - mit einem oder mehreren Ladepunkten - einschließlich des dafür erforderlichen Netzanschlusses zur Verfügung. Die Förderung erfolgt als Investitionszuschuss auf Grundlage der zuwendungsfähigen Ausgaben.

Jetzt neu: Details zum zweiten Förderaufruf

Zur Erinnerung: Details zum ersten Förderaufruf

Ihre Ansprechpartnerin: Marion Evers
marion.evers(at)sterr-koelln.com

 


VORANKÜNDIGUNG: Deutsch-französischer Förderaufruf für Projekte im Bereich Nachhaltige Energie

Das französische Forschungsministerium MESRI (über ANR) und das BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) wollen gemeinsam Projekte... Weiterlesen

27. Biogas Convention: Vorträge und Workshops

Am 11. Dezember startet die Biogas Convention in Nürnberg. Im Fachforum berichtet Markus Jenne über den Wachstumsmarkt Frankreich. Weiterlesen

Jetzt vormerken: Fachtagung Biogas

"Flexibilisierung" lautet der Trend bei Biogasanlagen. Was das für Anlagenbetreiber bedeutet und welche Chancen in der Flexibilisierung... Weiterlesen