Aktuell: PV-Sonderausschreibung in Frankreich

Die DREAL Grand Est hat vor dem Hintergrund der Schließung des Atomkraftwerkes Fessenheim eine Sonderausschreibung Photovoltaik für das Department Haut Rhin angekündigt.

Der Entwurf des Lastenheftes sieht mehrere Ausschreibungsrunden vor:

Die Ausschreibung soll Freiflächensolarprojekte zwischen 500 kW und 30 MW Nennleistung sowie PV-Dachanlagen zwischen 500 kW und 8 MW Nennleistung umfassen. Drei Ausschreibungsrunden sind vorgesehen. Die Abgabefristen sollen November 2018, sowie Mai 2019 und November 2019 sein.

Insgesamt ist ein Volumen von 200 MW Freiflächen und 100 MW Dachanlagen geplant. Eine Teilnahme in den ersten beiden Ausschreibungsrunden ist voraussichtlich auch ohne eine bereits vorliegende Genehmigung möglich.

Ihr Ansprechpartner: Markus Jenne


Wir sind weiterhin für Sie da!

Unser Beratungsangebot bleibt bestehen. Weiterlesen

Sterr-Kölln & Partner veröffentlicht Hintergrundpapier zum französischen Biogasmarkt (Ausgabe 2020)

Wer auf einem neuen Markt erfolgreich sein will, muss ihn kennen. Der französische Biogasmarkt bietet in den nächsten Jahren vielfältige... Weiterlesen

Sterr-Kölln & Partner erhält neue Führung

Team folgt auf Heribert Sterr-Kölln und Klaus-Peter Sikora: Leitungsteam ist jünger, weiblicher und breiter aufgestellt. Weiterlesen