Gut zu wissen: Typenoffene Genehmigung

Muss der Genehmigungsantrag für eine WEA einen konkreten Anlagentyp enthalten? Rebekka Klöckers Vortrag zeigt rechtliche Möglichkeiten.

Auf der Konferenz "Windenergierecht" des Bundesverbands Windenergie (BWE) hat Rebekka Klöcker, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Öffentliches Recht, am 03. Juli einen Vortrag gehalten zum Thema:
"Typenoffene Genehmigung als Zukunftsmodell"

Ausgehend von der bestehenden Rechtslage und der aktuellen Rechtsprechung beschreibt Rebekka Klöcker, unter welchen Bedingungen auch ein typenoffener Antrag die Genehmgungsvoraussetzungen erfüllen kann. Ihr Vortrag liefert erste pragmatische Lösungsansätze für Projektentwickler.

Hier der Vortrag zum Download (PDF)

Her geht es zum Profil von Rebekka Klöcker.


Wie geht’s weiter mit dem Mieterstrom?

Ist Mieterstrom tatsächlich politisch gewollt? Berlin sendet widersprüchliche Signale. Weiterlesen

Neu im Februar 2019: Benchmark-Studie für Stadtwerke

Noch eine Benchmark-Studie für Stadtwerke? „Ja“, sagt Christian Schmidt, „dafür gibt es so viele Gründe, wie es kleine und mittlere... Weiterlesen

Standortbestimmung: Biogasmarkt in Frankreich

Wieviel Potential steckt tatsächlich im französischen Biogas-Markt? 3 Antworten von Marion Evers Weiterlesen