Interview: Ist das novellierte EEG gerecht?

Heribert Sterr-Kölln im Gespräch mit der Zeitschrift "Erneuerbare Energien".

In der Zeitschrift "Erneuerbare Energien" nimmt Heribert Sterr-Kölln Stellung zur Situation der EE-Branche. Mit Nicole Weinhold spricht er über ungleiche Wettbewerbsbedingungen und die Auswirkungen des EEG 2016 auf die Projektentwicklung.

"Wenn das ein echter Wettbewerb wäre, dann würden wir sehr bald die komplette Stromversorgung durch Wind und Photovoltaik abdecken."

Hier geht's zum Interview


GUT ZU WISSEN: 55% FÖRDERUNG FÜR DEUTSCH-FRANZÖSISCHE F&E-PROJEKTE

Deutsche und französische Unternehmen, die gemeinsam innovative, Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren mit großem Marktpotential... Weiterlesen

Gut zu wissen: Repowering von WEAs

Was passiert, wenn nach 20 Betriebsjahren die EEG-Vergütung erlischt? Markus Jenne zeigt die Optionen am praktischen Beispiel. Weiterlesen

Jetzt aktualisiert: „Steuerlicher Rahmen in Frankreich für Wind- und PV-Projekte“

Für alle, die ein Projekt in Frankreich planen: Unsere aktuelle Übersicht zum französischen Steuerrecht ist in deutscher und englischer... Weiterlesen