Neue Leitung Öffentliches Recht

Dr. Katharina Schober löst Dr. Sebastian Helmes ab. Die Expertin trat ihre Position im Oktober 2019 an.

Frau Dr. Schober ist Expertin für die staatlich regulierten Bereiche Energie, Wasser und öffentlicher Verkehr. Mit der 41-jährigen will das Beratungsunternehmen die Zusammenarbeit mit Kommunen, Stadtwerken und Unternehmen weiter ausbauen.

Die 1978 geborene Anwältin studierte Jura in Freiburg und promovierte 2008. In den vergangenen acht Jahren hat sie sich auf Öffentliches Recht und Energierecht spezialisiert. Davor war sie drei Jahre als Staatsanwältin und Richterin in Stuttgart tätig. Von 2003 bis 2006 arbeitete Frau Dr. Schober als wissenschaftliche Mitarbeiterin des späteren Bundesverfassungsgerichtspräsidenten Prof. Dr. Dres. h.c. Andreas Voßkuhle am Institut für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Zum Profil von Frau Dr. Schober
Zur Pressemitteilung


Aktuelles zur Ausschreibung von EE-Kapazitäten in Frankreich

April 2021 wird eine bislang nicht vorgesehene „Ausschreibungsrunde“ für Windkraftanlagen in Frankreich stattfinden. Weiterlesen

Umweltministerkonferenz: Weiterhin keine Rechtssicherheit bei der Artenschutzprüfung in Windenergieanlagen?

Schon lange ist die artenschutzrechtliche Prüfung für Windenergievorhaben ein Problemfeld. Weiterlesen

Förderquoten für Kommunen werden um bis zu 10 Prozentpunkte erhöht

Für finanzschwache Kommunen sind erstmals Zuschüsse bis zu 100 Prozent der Gesamtinvestition möglich! Weiterlesen