WindEnergy 2018: Einladung in Halle A1, Stand 215

Zur WindEnergy in Hamburg bieten wir auch 2018 ein aktuelles Vortragsprogramm. Schwerpunkte bilden neue Vergütungsmodelle und der wachsende EE-Markt in Frankreich.

Vom 25. - 28. September trifft sich die Windbranche in Hamburg. Die WindEnergy 2018 steht im Zeichen der Veränderung. Der Abschied vom EEG ist längst eingeläutet. Die Antworten der Branchenakteure fallen unterschiedlich aus. Viele streben eine Diversifizierung an. Alle prüfen neue Vermarktungsmodelle. Um diese Themenkreise dreht sich auch unser Vortragsprogramm, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Brücken in die Zukunft bauen

Unter dem Motto "Brücken in die Zukunft bauen" spannen wir einen Bogen von den aktuellen Entwicklungen zu den Chancen der nächsten Jahre. 

Vortragsprogramm am Stand von Sterr-Kölln & Partner

Dienstag 25.09.

15:00 -15:30
Die typenoffene Genehmigung
Ein neuer Weg für Projektentwickler!

Mittwoch 26.09.

11:00-11:30
Bevor die Stimmung kippt
Mediation als Werkzeug in der Projektentwicklung

VIVE LE VENT
Marktchancen in Frankreich

15:00 -15:30
Neuer Tarif
Reform des französischen Tarifsystems: Vom Stromkaufvertrag zur Ausschreibung
15:30 -16:00
Direkter Weg
Betrieb und Finanzierung von WEAs nach Einführung der Direktvermarktung
16:00 -16:30
Mehr Power
Rechtliche Rahmenbedingungen für das Repowering

Donnerstag 27.09.

11:00-11:30
Das Weiterbetriebs-Szenario
Antworten auf neue Kosten- und Risikostrukturen

15:00 -15:30
Vermarktung ohne EEG
Optionen für die Windenergie?

Hier finden Sie das Programm als PDF.

Jetzt zum Newsletter anmelden

Vor der Messe infomieren wir Sie noch einmal umfassend in einem Newsletter. Hier können Sie sich anmelden.

So finden Sie uns: Ein Klick auf das Logo öffnet den Hallenplan.


GUT ZU WISSEN: 55% FÖRDERUNG FÜR DEUTSCH-FRANZÖSISCHE F&E-PROJEKTE

Deutsche und französische Unternehmen, die gemeinsam innovative, Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren mit großem Marktpotential... Weiterlesen

Gut zu wissen: Repowering von WEAs

Was passiert, wenn nach 20 Betriebsjahren die EEG-Vergütung erlischt? Markus Jenne zeigt die Optionen am praktischen Beispiel. Weiterlesen

Jetzt aktualisiert: „Steuerlicher Rahmen in Frankreich für Wind- und PV-Projekte“

Für alle, die ein Projekt in Frankreich planen: Unsere aktuelle Übersicht zum französischen Steuerrecht ist in deutscher und englischer... Weiterlesen