Dr. Karlheinz Rabenschlag

Rechtsanwalt

Geboren 1963 in Ludwigshafen/Rhein
Studium in Mannheim und Freiburg im Breisgau
Promotion zum Dr. iur. 1994

Berufliche Stationen

  • 1992 - 1999 Rechtsanwalt bei Dürkes & Partner, Mannheim
  • 1999 - 2000 Rechtsanwalt und Notarvertreter bei Notariat Beikert, Viernheim
  • Seit 2001 Rechtsanwalt bei Sterr-Kölln & Partner
  • Seit 2002 Partner bei Sterr-Kölln & Partner
  • Seit 2006 Eingetragen bei der Rechtsanwaltskammer (Barreau) Paris
  • Seit 2008 Leitung Niederlassung Berlin von Sterr&Kölln & Partner

Tätigkeitsschwerpunkte

Gesellschafts- und Bankrecht. Entwicklung von Finanzierungsmodellen im Bereich erneuerbare Energien. Planung und Realisierung grenzüberschreitender Projekte in Deutschland und Frankreich.

Projekterfahrung

Dr. Karlheinz Rabenschlag ist versiert darin, den Akteuren auf dem Feld der Erneuerbaren Energien Planungs- und Finanzierungssicherheit zu verschaffen. In einer Vielzahl von
Unternehmens- und Projekttransaktionen hat er die gesamte Palette der damit verbunden Möglichkeiten evaluiert und angewendet. Für Banken, Investoren, Energieversorger, Projektentwickler und Unternehmen ist er Ansprechpartner für Strukturierung, Finanzierung und Veräußerung, die mit dem Einsatz Erneuerbarer Energien  zusammenhängen.

Dr. Karlheinz Rabenschlag hält Vorträge zu Themen rund um Geothermie und Windenergie. Er ist Mitautor des „Handbuchs Windenergie“ (Hrsg J. Böttcher, 2012).

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch