Zum Inhalt springen
Panormabild Windenergieanlagen auf Feldern

Windenergie

Immer mehr Strom wird aus erneuerbaren Energien produziert – und das ist vor allem der Windenergie zu verdanken. Sie ist mit Abstand die wichtigste regenerative Stromquelle. An guten Standorten ist die Windenergie mittlerweile die kostengünstigste Art der Stromerzeugung. Gleichzeitig verursacht sie die geringsten Umweltkosten. Wir unterstützen Akteur:innen, damit Windenergie erfolgreich projektiert, errichtet und betrieben werden kann.

Projektplanung von Windenergieanlagen

Windenergie erfolgreich umsetzen

Windkraft-Projektentwicklung ist eine komplexe Aufgabe. Es erfordert Fachwissen aus vielen Disziplinen, um Windenergieprojekte erfolgreich ans Netz zu bringen. Die zu bewältigenden Herausforderungen sind hoch spezifisch. Zudem agieren Windkraftprojektierer:innen in einem dynamischen Markt, dessen wirtschaftliche Rahmenbedingungen und politische Möglichkeiten sich ständig ändern. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich Windenergie unterstützen wir als spezialisierte Expert:innen an Schnittstellen der Projektentwicklung und -realisierung zu rechtlichen Vorgaben. Außerdem bringen wir unsere Expertise in Finanzierungs- und Vermarktungsprozessen ein. 

Unsere Leistungen

  • Erstellung von Musterverträgen
  • Gestaltung von Pachtpooling-Modellen
  • Anpassung individueller Flächennutzungsverträge
  • Erstellung von Verträgen für besondere Nutzungsformen wie Vermeidungsmaßnahmen
  • Begleitung von Verhandlungen über Flächennutzungsverträge mit besonderen Akteur:innen wie Kommunen, Kirchen, Staatsforsten
  • Begleitung von Ausschreibungsverfahren

  • Begleitung bei der Erstellung von natur- und artenschutzfachlichen Gutachten durch frühzeitige Festlegung und laufende Prüfung von Qualitätsstandards unter Berücksichtigung der Anforderungen aus Leitfäden und Rechtsprechung
  • Beratung in allen Bereichen des Bau-, Planungs- und Umweltrechts, einschließlich der dazugehörigen Sondergebiete wie beispielsweise das Bergrecht
  • Begleitung bei der Erarbeitung von Kompromisslösungen mit Behörden insbesondere zu Auflagen zum Artenschutz
  • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung vor den Verwaltungsgerichten

  • Vertretung in Verhandlungen mit Netzbetreiber über Netzverknüpfungspunkt
  • Begleitung Ausschreibungsverfahren nach EEG, insbesondere Beratung zu den Teilnahmevoraussetzungen und Prüfung der Gebotsformulare
  • Erstellung und Begleitung bei der Verhandlung aller relevanten Projektverträge, insbesondere Projektentwicklungs-, Anlagenkauf-, Wartungs-, Generalunternehmer-, Betriebsführungs-, Direktvermarktungs- und Netzanschlussvertrag
  • Rechtliche Bewertung der gesellschaftsrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten; Konzeptionierung und Schaffung der gesellschaftsvertraglichen Grundlagen
  • Begleitung der Umsetzung von Bürgerbeteiligungen in Form von Schwarmfinanzierungen und Durchführung des Gestattungsverfahrens bei der BaFin

  • Konzeptionierung und vertragliche Gestaltung von Eigenverbrauchs- und Direktlieferungsmodellen
  • Rechtliche Gestaltung regionaler Direktvermarktungskonzepte
  • Rechtliche Begleitung von Hypbridprojekten mit Windenergie und Speicher, Power-to-X und PV
  • Erstellung / Prüfung von Direktvermarkungsverträgen und Power Purchase Agreements (PPA)

  • Durchführung von Projektbewertung
  • Durchführung von (Ver)kaufpreisermittlung
  • Strukturierung und Begleitung von Transaktionsprozessen
  • Strukturierung von Finanzierungen
  • Unterstützung bei Finanzierungsanfrage bis hin zum Finanzierungsangebot
Kommune mit Windrädern im Hintergrund

Windenergie als Chance für Kommunen

Kommunen sind zunehmend gefordert, wenn es um die Umsetzung von Windenergieprojekten geht. Immer mehr Flächen sollen für Windenergie ausgewiesen werden. Kommunen sollen einen wesentlichen Beitrag zur Klimaneutralität leisten. Auch die Rufe der ansässigen Industrie nach klimaneutral erzeugtem Regionalstrom werden lauter. Auf der anderen Seite ist es wichtig, die Bürger:innen, die den Belastungen eines Windparks ausgesetzt sind, einzubeziehen und vom Nutzen zu überzeugen. Hier setzen wir an und zeigen den Kommunen die bestehenden Gestaltungsspielräume auf und wie sie diese im Umgang mit den verschiedenen Akteur:innen in ihrem Interesse und im Interesse der Bürger:innen nutzen können. Wir unterstützen sie dabei, von der mit Windenergie verbundenen Wertschöpfung zu profitieren.

Unsere Leistungen

  • Einführung in den Gesamtprozess der Windparkprojektentwicklung und Beantwortung Ihrer Fragen rund um Windenergie mit einem Team aus Rechts-, Technik- und Wirtschaftsexpert:innen im Rahmen von Workshops
  • Erarbeitung der individuellen Zielsetzungen der Kommune vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eines Windparks
  • Konkrete Entwicklung eines für Sie passenden Beteiligungsmodells
  • Unterstützung bei der Vorstellung der Beteiligungskonzepte in Gremien und bei öffentlichen Veranstaltungen
  • Prüfung und Bewertung von angebotenen Pachtverträgen

  • Begleitung eines Projektentwicklerauswahlverfahrens und der Verhandlung mit Projektentwickler:innen
  • Gestaltung von Flächen-/Pachtpooling-Modellen mit den Bürger:innen der Kommune und Durchführung von Flächenausschreibungen
  • Schaffung von gesellschaftsrechtlichen Grundlagen für die Umsetzung des Beteiligungsmodells
  • Unterstützung beim Austausch mit Rechtsaufsichtbehörde
  • Unterstützung bei der Beteiligung der Kommune nach § 6 EEG

  • Aufstellung bzw. Änderung von (vorhabenbezogenen) Bauleitplänen 
  • Entwicklung neuer Baugebiete 
  • Überplanung von Bestandsgebieten 
  • Konversion brachliegender Flächen 
  • Beschleunigte Verfahren nach § 13a und § 13b BauGB 
  • Bewältigung von Immissionskonflikten 
  • Normenkontrollverfahren 
Besprechung von Analysen

Investitionssicherheit an erster Stelle

Unsere Expert:innen bringen seit über 25 Jahren in- und ausländische Investor:innen und Projekte in Deutschland und in Frankreich zusammen. Diese Erfahrung hilft uns dabei, Risiken korrekt einzuschätzen und die rechtlichen Aspekte einer Transaktion klar zu gestalten. Gemeinsam mit unseren französischen Kolleg:innen stellen wir auch bei der Begleitung von Käufer:innen oder Verkäufer:innen bei komplexen grenzüberschreitenden Transaktionen mit nachhaltigen und kreativen Lösungen eine effiziente Abwicklung aus einer Hand sicher.

Unsere Leistungen

  • Strukturierung der Transaktion
  • Due Diligence - Prüfungen
  • Ausarbeitung und Verhandlung von Vertraulichkeitsvereinbarungen
  • Unterstützung bei Bieter:innenverfahren
  • Erstellung und Verhandlung von Term Sheets / Letter of Intent (LoI)
  • Steuerliche Optimierung der Transaktion
  • Ausarbeitung und Verhandlung der erforderlichen An- und Verkaufsverträge im Rahmen von Share- oder Asset Deal
  • Vorbereitung und Begleitung von Signing und Closing
  • Unterstützung bei Post-Closing-Maßnahmen
Windenergieanlage auf Lavendelfeld

Go West: Potenziale in Frankreich

Der französische Markt bietet auch für Unternehmen aus der DACH-Region große Potenziale. Im größten Flächenland der EU sind bislang weniger als 18 GW Windenergie installiert. Trotz des nach wie vor von Kernkraft dominiertem Stromsenktor sind vor dem Hintergrund des in Europa stetig wachsenden Bedarfs an erneuerbaren Energien auch in Frankreich dynamische Entwicklungen zu beobachten. Gelingt es, kulturelle und regulatorische Besonderheiten sorgfältig zu berücksichtigen, können insbesondere Unternehmen mit Erfahrungen aus der DACH-Region die darin liegenden Chancen realisieren und erfolgreich Windenergie in Frankreich umsetzen oder betreiben. Unsere deutschsprachigen Expert:innen aus Frankreich unterstützen seit 20 Jahren Projektentwickler:innen, Banken, Investor:innen und Betreiber:innenbei ihren Aktivitäten in Frankreich.

Unsere Leistungen

  • Strukturierung der Transaktion
  • Due Diligence - Prüfungen
  • Ausarbeitung und Verhandlung von Vertraulichkeitsvereinbarungen
  • Unterstützung bei Bieter:innenverfahren
  • Erstellung und Verhandlung von Term Sheets / Letter of Intent (LoI)
  • Steuerliche Optimierung der Transaktion
  • Ausarbeitung und Verhandlung der erforderlichen An- und Verkaufsverträge im Rahmen von Share- oder Asset Deal
  • Vorbereitung und Begleitung von Signing und Closing
  • Unterstützung bei Post-Closing-Maßnahmen

  • Strukturierung von Finanzierungen
  • Durchführung der rechtlichen und steuerlichen Due Diligence
  • Erstellung und Verhandlung von Term-Sheets
  • Erstellung und Verhandlung der kompletten Finanzierungsdokumentation (Kredit- und Sicherheitenverträge)
  • Erstellung von Legal Opinions
  • Vorbereitung und Begleitung Signing und Financial Close
  • Überwachung der Erfüllung von Auszahlungsvoraussetzungen
  • Prüfung von Direktvermarktungsverträgen und Power Purchase Agreements (PPA)  
  • Begleitung von Kreditsyndizierungen und Restrukturierungen

  • Rechtliche Bewertung der gesellschaftsrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten; Konzeptionierung und Schaffung der gesellschaftsvertraglichen Grundlagen
  • Begleitung Grundstückssicherung (Erstellung von Pachtversprechen – promesses de bail - , notariellen Erbpacht- oder Erbbauverträgen – baux emphytéotiques bzw. baux de construction – und privatschriftliche bzw. notarielle Duldungsvereinbarungen – servitudes )
  • Begleitung Genehmigungsverfahren (Unterstützung bei der Erstellung des Genehmigungsantrags und im Umgang mit Anforderungen der Behörden, Vertretung bei Gerichtsverfahren)
  • Unterstützung beim Abschluss von Kooperationsverträgen mit Standortgemeinden bzw. weiteren Dritten
  • Absicherung Netzanschluss (Prüfung des Netzanschlussangebots – proposition technique et financière bzw. „PTF“, Begleitung beim Abschluss des Netzanschlussvertrages – convention de raccordement)
  • Absicherung Tarif (Begleitung im Ausschreibungsverfahren – appel d’offres – , insbesondere Beratung zu den Teilnahmevoraussetzungen und Prüfung der Gebotsformulare)
  • Erstellung und Begleitung bei der Verhandlung aller relevanten Projektverträge, insbesondere Projektentwicklungs-, Anlagenkauf-, Wartungs-, Generalunternehmer-, Betriebsführungs- und Direktvermarktungsvertrag
Betriebsführung von Windenergieanlagen - Männer seilen sich an Windrad ab

Betreiberverantwortung

Die Betreiberverantwortung für Windenergieanlagen begründet diverse Pflichten, die vor allem den sicheren Betrieb des Windparks zum Gegenstand haben. Zweck ist folglich die Minimierung von Risiken im Zusammenhang mit dem Windpark. Sollten sich erfasste Risiken manifestieren und Schäden hervorrufen, können mitunter erhebliche zivil- und strafrechtliche Konsequenzen drohen. Eine entscheidende Komponente ist dabei die Anlagenverantwortung, aus der strikte Vorgaben insbesondere zur Arbeitssicherheit folgen. Darüber hinaus finden sich aber auch Themengebiete wie Datenschutzrecht oder IT-Sicherheit.
Wir unterstützen Betreiber bei der Gestaltung von Verträgen etwa mit technischen Betriebsführern, für die Delegation übertragbarer Betreiberpflichten aber auch bei der Umsetzung einer hierfür notwendigen Organisationsstruktur bei Betreiber und Betriebsführer. Ebenso begleiten wir auch Betriebsführer, mittels Workshops erforderliche Kenntnisse sicherzustellen, sowie bei der rechtssicheren Übernahme entsprechender Betreiberrisiken.

Unsere Leistungen

  • Workshops zum Thema Betreiberverantwortung
    • Schulungen zum Themengebiet der Betreiberverantwortung
    • Individuelle Abstimmung des Inhalts auf ihre Bedürfnisse        
    • Wissensaufbau innerhalb Ihres Unternehmens zur Vermeidung von Haftungsrisiken
  • Vertragsgestaltung
    • Prüfung bestehender Vertragsverhältnisse hinsichtlich der Konformität mit einschlägigen Regelwerken der Betreiberverantwortung      
    • Entwurf von Klauseln, die angepasst auf Ihren Einzelfall die rechtssichere Übernahme der Betreiberverantwortung möglichst konkret und rechtssicher gewährleisten      
    • Gerne helfen wir Ihnen bei der vertraglichen Abbildung neuer Leistungsangebote im Zusammenhang mit der Betreiberverantwortung      
    • Vertragliche Regelung von Health-Safety-Security-Environment Elementen ("HSSE")
  • Beratung und Aufbau interner Strukturen und Vorgaben
    • Beratung hinsichtlich einer, den Anforderungen der Betreiberverantwortung genügenden, Organisationsstruktur
    • Umsetzung der Vorgaben der Anlagenverantwortung; dies betrifft insbesondere die Dokumentation und das Kompetenzgefüge   
    • Prüfung und Beratung zu Fragen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes aus rechtlicher Perspektive

  • Vertragsgestaltung
    • Unterstützung bei der Delegierung der Betreiberverantwortung an Dienstleister (Betriebsführer)
    • Entwurf von Klauseln, die angepasst auf Ihren Einzelfall die rechtssichere Übertragung der Betreiberverantwortung so weit wie möglich sicherstellen
  • Workshops zum Thema Betreiberverantwortung
    • Schulungen zum Themengebiet der Betreiberverantwortung
    • Individuelle Abstimmung des Inhalts auf Ihre Bedürfnisse
    • Wissensaufbau innerhalb Ihres Unternehmens zur Vermeidung von Haftungsrisiken
  • Beratung im Aufbau interner Strukturen und Vorgaben
    • Beratung hinsichtlich einer, den Anforderungen der Betreiberverantwortung genügenden, Organisationsstruktur (insbesondere die Dokumentation sowie das Kompetenzgefüge)
    • Prüfung und Beratung zu Fragen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes aus rechtlicher Perspektive
Prüfung von Zahlen zur Projektfinanzierung

Projektfinanzierung

Die erfolgreiche Realisierung von EE-Projekten verlangt nach einer maßgeschneiderten Finanzierung. Mit unserer mehr als 25-jährigen Erfahrung im Bereich Wind unterstützen wir sowohl Kreditgeber:innen als auch Kreditnehmer:innen mit verständlichen, schlanken Verträgen und pragmatischen Lösungen. Wir helfen Ihnen, die bestmögliche Lösung für Ihr Projekt zu finden. Bisher haben wir Projektfinanzierungen von mehr als 4 Mrd. Euro begleitet.

Unsere Leistungen

  • Strukturierung von Finanzierungen
  • Durchführung der rechtlichen und steuerlichen Due Diligence
  • Erstellung und Verhandlung von Term-Sheets
  • Erstellung und Verhandlung der kompletten Finanzierungsdokumentation (Kredit- und Sicherheitenverträge)
  • Erstellung von Legal Opinions
  • Vorbereitung und Begleitung Signing und Financial Close
  • Überwachung der Erfüllung von Auszahlungsvoraussetzungen
  • Prüfung von Direktvermarktungsverträgen und Power Purchase Agreements (PPA)  
  • Begleitung von Kreditsyndizierungen und Restrukturierungen
Abbau einer Windenergieanlage

Repowering von Windparks

Wir unterstützen Sie bei der Bewertung der relevanten Aspekte Ihres Repowering-Projekts. Dabei haben wir sowohl die wirtschaftlichen als auch die rechtlichen und steuerrechtlichen Punkte im Blick. So finden wir für Sie Individuelle und projektspezifische Lösungen.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Analyse des Repowering-Potentials bzgl. der Genehmigungsfähigkeit und der Raumplanungssituation in Vorbereitung Ihrer Entscheidung zu einem Repowering
  • Erstellung einer Kooperations- / Repowering-Vereinbarung zwischen Alt- und Neuanlagenbetreiber und weiteren Akteuren im Einzelfall, die insbesondere Regelungen zum Rückbau der Altanlagen, zur finanziellen Entschädigung des Altanlagenbetreibers oder seiner Beteiligung am Repowering-Projekt sowie weitere Verantwortlichkeiten der Projektbeteiligten im Hinblick auf Ihr neues Projekt regelt.
  • Durchführung der erforderlichen Bauleitplanung (Flächennutzungsplan, Bebauungsplan)
  • Durchführung des Genehmigungsverfahrens
  • Durchführung der Flächensicherung
  • Bewertung des wirtschaftlichen Potentials Ihres Projektes. Wir erstellen Ihnen eine Wirtschaftlichkeitsberechnung, die auch die spezifischen Kosten wie die Erlöse durch den Verkauf der Altanlagen, die Rückbaukosten sowie eventuell verlorene Erlöse der Altanlagen hinreichend berücksichtigt. Hierbei zeigen wir Ihnen auch die Potentiale eines eventuellen Weiterbetriebs als Brücke zum Repowering auf.
  • Analyse der unterschiedlichen Akteurs-Interessen und der Entwicklung einer Strategie für einen umfassenden Interessenausgleich
  • Erlangung einer maßgeschneiderten Finanzierung Ihres Projektes